Radlager

Das Radlager ist ein wesentlicher Bestandteil der Achslagerung und sorgt für den richtigen Sitz und ausgewogenen Rundlauf der Räder. Das Radlager hat seinen Presssitz in der Bremstrommel. Zwischen einem Innenrung und einem Außenring verringern rollende Körper den Reibungswiderstand. In der Achstechnik wurden vorallem Kegelrollenlager eingesetzt. Das Kegelrollenlager ist sehr belastbar und wird paarweise eingebaut.

Zunehmend wird das Kegelrollenlager von einem doppelreihigen Kompaktlager abgelöst. Das Kompaktlager ist ein ein Doppel-Radial-Schräg-Kugellager und ist bereit heute Standard in der Automobilindustrie. Kompaktlager sind wartungsfrei und für eine lange Laufleistung konzipiert. Das Lager ist durch ein äußeres Staubblech doppelt abgeschichtet und somit schmutz- und wassergeschützt.

Das Radlager ist ein wesentlicher Bestandteil der Achslagerung und sorgt für den richtigen Sitz und ausgewogenen Rundlauf der Räder. Das Radlager hat seinen Presssitz in der Bremstrommel. Zwischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Radlager

Das Radlager ist ein wesentlicher Bestandteil der Achslagerung und sorgt für den richtigen Sitz und ausgewogenen Rundlauf der Räder. Das Radlager hat seinen Presssitz in der Bremstrommel. Zwischen einem Innenrung und einem Außenring verringern rollende Körper den Reibungswiderstand. In der Achstechnik wurden vorallem Kegelrollenlager eingesetzt. Das Kegelrollenlager ist sehr belastbar und wird paarweise eingebaut.

Zunehmend wird das Kegelrollenlager von einem doppelreihigen Kompaktlager abgelöst. Das Kompaktlager ist ein ein Doppel-Radial-Schräg-Kugellager und ist bereit heute Standard in der Automobilindustrie. Kompaktlager sind wartungsfrei und für eine lange Laufleistung konzipiert. Das Lager ist durch ein äußeres Staubblech doppelt abgeschichtet und somit schmutz- und wassergeschützt.

Filter schließen
 
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4
Zuletzt angesehen