Suche

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiedemann Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG, gegenüber Verbrauchern (AGB-Verbraucher):

 

§ 1 Allgemeines

 

(1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der Wiedemann Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG, Innstrasse 11, D - 83543 Rott am Inn (nachstehend: „Verkäuferin“), gegenüber ihren Kunden, sofern diese Verbraucher gem. §13 BGB sind.

 

(2) Die Geschäftsbeziehungen zwischen der Verkäuferin und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

(3) Die Vertragssprache ist deutsch.

 

§ 2 Vertragsinhalte und Vertragsschluss

 

(1) Die Verkäuferin bietet ihren Kunden verschiedene Produkte zum Kauf an, insbesondere Ersatzteile, Hebebühnen und Zubehör für Anhänger.

 

(2) Bei Bestellungen des Kunden über den Online-Shop https://www.wiedemann-fahrzeugtechnik.de sowie über andere Verkaufsplattformen, bei denen die Verkäuferin als Anbieter auftritt (mit Ausnahme von ebay), kommt der Kaufvertrag erst mit der Annahme der Bestellung des Kunden durch die Verkäuferin zustande. Der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt.

 

(3) Ein Kunde hat außerdem die Möglichkeit, telefonisch oder per E-Mail, Fax oder Brief bei der Verkäuferin wegen eines bestimmten Artikels anzufragen. Nach Erhalt einer solchen Anfrage unterbreitet die Verkäuferin dem Kunden ein entsprechendes Angebot per E-Mail, Brief oder Fax. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der Kunde dieses Angebot annimmt.

 

§ 3 Preise, Versandkosten, Umsatzsteuer und Zahlung

 

(1) Bei Bestellungen über den Online-Shop oder sonstige Verkaufsplattformen gelten die dort angegebenen Preise. Diese verstehen sich inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer sowie zzgl. Versandkosten, die dem Kunden vor Abgabe der Bestellung detailliert bekannt gegeben werden. Bei Bestellungen außerhalb des Online-Shops oder sonstigen Verkaufsplattformen (s. § 2 Abs. 3) gelten die im Angebot der Verkäuferin angegebenen Preise, ebenfalls inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer sowie zzgl. Versandkosten.

 

(2) Die Höhe der Versandkosten hängt vom Gewicht und den Abmaßen der Ware ab sowie vom gewünschten Zielort und sind unter https://www.wiedemann-fahrzeugtechnik.de/content/liefer-und-versandkosten/ jederzeit einsehbar.

 

(3) Die Belieferung der Kunden durch die Verkäuferin erfolgt nach Wunsch des Kunden gegen Vorkasse (vorab Überweisung / Vorkasse, PayPal, Klarna Rechnung, Klarna Ratenkauf, sofortüberweisung.de, Nachnahme oder Barzahlung bei Abholung im Ladengeschäft der Verkäuferin).
 

(3a) Wählt der Kunde Vorkasse per Überweisung, so ist die Zahlung spätestens 1 Woche nach Vertragsschluss fällig. Kommt der Kunde mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug, so kann die Verkäuferin nach den gesetzlichen Bestimmungen Schadensersatz (Verzugsschaden) verlangen und / oder vom Vertrag zurücktreten.
 

(3b) Zahlung per Rechnung und Finanzierung

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat. 

 

Klarna Rechnung
Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und entweder per E-mail oder gemeinsam mit der Ware versandt. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 3,25% Euro pro Bestellung.

 

Klarna Ratenkauf
Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.

 

Datenschutzhinweis
Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

 

(4) Die Verkäuferin stellt dem Kunden stets eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird oder sonst in Textform zugeht.

 

§ 4 Lieferung und Gefahrübergang

 

(1) Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Verkäuferin behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint und die Teillieferung für den Kunden nicht ausnahmsweise unzumutbar ist. Durch Teillieferungen entstehende Mehrkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt.

 

(2) Die Verfügbarkeit der einzelnen Waren ist in den Artikelbeschreibungen im Online-Shop und auf den Verkaufsplattformen angegeben. Der voraussichtliche Liefertermin wird Ihnen unverbindlich bei Vertragsschluss mitgeteilt.

 

(3) Am Lager vorhandene Ware versendet die Verkäuferin, sofern nicht ausdrücklich abweichend vereinbart, innerhalb von 5 Werktagen nach Vertragsschluss und Zahlungseingang.

 

(4) Ist die Ware als nicht vorrätig gekennzeichnet, so bemüht sich die Verkäuferin um eine schnellstmögliche Lieferung. Angaben der Verkäuferin zur Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise der Liefertermin von der Verkäuferin verbindlich zugesagt wurde. Sonderbestellungen sind gekennzeichnet mit **;  Bei Sonderbestellungen, kann es Produktbedingt zu Termin Verzögerungen kommen.

 

(5) Versendet die Verkäuferin auf Verlangen des Käufers die verkaufte Sache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort, so geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

(6) Etwaige Reklamationen oder Schäden der Waren, müssen binnen 2 Werktagen in schriftlicher Form mit beigefügtem Foto eingereicht werden.

 

(7) Erfüllungsort ist der Sitz der Verkäuferin, Innstrasse 11 in 83543 Rott am Inn.

 

(8) Die Verkäuferin haftet für Schäden aufgrund verzögerter Lieferungen nur nach Maßgabe des §5.

 

§ 5 Haftungsbeschränkung

 

(1) Die Verkäuferin haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Verkäuferin oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Verkäuferin beruht.

 

(2) Ferner haftet die Verkäuferin für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Kunden regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet die Verkäuferin jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Die Verkäuferin haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

 

(3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

(4) Soweit die Haftung der Verkäuferin ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

§ 6 Belehrung über das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen


WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware, Teilsendung oder Stück im Falle eines Vertrags über mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben oder ab dem Tag des Vertragsschlusses ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Wiedemann Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG, Innstrasse 11, D - 83543 Rott am Inn) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können für Ihre Erklärung das in unserem Onlineshop bereitstehenden Widerrufsformulars verwenden und uns dieses übermitteln.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren innerhalb der unten definierten Frist zurückgesendet haben.

Für zusätzliche Informationen hinsichtlich der Reichweite, des Inhalts und Erläuterungen zur Ausübung wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

 

Folgen des Widerrufs:

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbene Waren, die wir von Ihnen erhalten haben, und wir erstatten Ihnen die Kosten der günstigsten von uns angebotenen Standardlieferung. Diese Rückzahlung wird unverzüglich und spätestens, vorbehaltlich der unten genannten Situationen, innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung berechnen wir Ihnen in keinem Fall Entgelte. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie müssen die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen

 

zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

 

zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind

Sonderbestellungen sind gekennzeichnet mit **;

Bei Sonderbestellungen, kann es Produktbedingt zu Termin Verzögerungen kommen.

zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

 

bei Dienstleistungen, wenn wir diese (z.B. Reparaturen) vollständig erbracht haben und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren;

 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

 

2. Senden Sie die Ware nicht unfrei an uns zurück, da wir unfreie Pakete nicht annehmen und diese an den Absender zurück gehen.

 

3. Sonderbestellungen und Zuschnittwaren sowie Gasfedern sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

 

4. Bei Hebebühnen beachten Sie, dass Sie als Empfänger beim Be- oder Entladen Ladehilfe gewährleisten, beim Schieben mitwirken oder gegebenenfalls mit Stapler oder ähnlichen Gerätschaften unterstützen, wenn der Fahrer der Spedition es für nötig befindet.

 

5. Beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-3 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

 

(1) Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertragsverhältnis im Eigentum der Verkäuferin (Eigentumsvorbehalt).

 

(2) Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche von der Verkäuferin schriftlich anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 8 Gewährleistung Haftung für Sach- und Rechtsmängel, Verhalten bei Transportschäden

 

(1) Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Maßgabe, dass die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Waren 1 Jahr beträgt. Die Verkürzung der Gewährleistungsfrist gilt nicht, soweit die Verkäuferin einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat, und auch nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden, die auf Ersatz eines Köper- oder Gesundheitsschadens wegen eines von der Verkäuferin zu vertretenden Mangels gerichtet oder die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden der Verkäuferin oder ihrer Erfüllungsgehilfen gestützt sind.

 

(2) Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so muss der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte gem. Abs. 1 sofort beim Spediteur/ Frachtdienst reklamieren und unverzüglich durch eine E Mail oder auf sonstige Weise (Fax / Post) mit der Verkäuferin Kontakt aufnehmen, damit diese etwaige Rechte gegenüber dem Spediteur / Frachtdienst wahren kann.

 

§ 9 Datenschutz

 

(1) Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von der Verkäuferin auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von der Verkäuferin selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

 

(2) Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Verkäuferin zu widerrufen. Die Verkäuferin ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden verpflichtet. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.

 

(3) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Der Käufer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich nutzbar sind.

Durch die Nutzung der Websiten der Verkäuferin erklärt sich der Kunde mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

(4) Sicherheitshinweis

Die Verkäuferin ist bemüht, personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden, so dass die Verkäuferin bei vertraulichen Informationen den Postweg empfiehlt.

 

§ 10 Minderjährige

 

Die Verkäuferin bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Falls Kunden unter 18 Jahre alt sind, dürfen Bestellungen nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder der Erziehungsberechtigten ausgeführt werden. Die Verkäuferin behält sich die Prüfung des Alters vor Ausführung der Bestellung vor.

 

§ 11 Bildrechte

 

Das auf unserer Internetseite und in unseren Angeboten verwendete Bildmaterial wurde von uns erstellt und darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Wiedemann Fahrzeugtechnik GmbH &Co. KG nicht verwendet werden.

 

§ 12 Gerichtsstand

 

Für sämtliche gegenwärtige und zukünftige Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ist ausschließlicher Gerichtsstand Rosenheim. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein gewöhnlicher Aufenthaltsort zur Zeit der Klageerhebung nicht bekannt ist.

 

§ 13 Änderungsvorbehalt

 

Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, Änderungen an ihrer Webseite, Regelwerken oder Bedingungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf die Bestellung finden jeweils die Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall sie auch auf Bestellungen Anwendung finden, die  zuvor getätigt wurden). Falls eine Regelung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.  

Warenkorb
0 Artikel
0,00 EUR
Kontakt
Sie erreichen uns unter
Telefon +49 (0)8039 90140-11
Telefon +49 (0)8039 90140-13 Fax      +49 (0)8039 90140-29 info@wiedemann-fahrzeugtechnik.de
werktags Montag bis Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr

Abholung nur nach Vereinbarung

Versandanfragen
bitte nur per E-Mail:

info@wiedemann-fahrzeugtechnik.de
Telefon ---

telefonische Versandanfragen können aus organisatorischen Gründen nicht sofort bearbeitet werden


Kundenbewertungen


Top Seller

Gasfeder D10-23, 250 NM, Länge 445 mm, Hub 200 mm

Gasfeder D10-23, 250 NM, Länge 445 mm, Hub 200 mm
Gasfeder D10-23, 250 NM, Länge 445 mm, Hub 200 mm
info 25,32 EUR
inklusive Mehrwertsteuer 19%
zzgl. Versand

Mini-Kurzadapter 13/7, Anschlussadapter KOSTENLOSER VERSAND

Mini-Kurzadapter 13/7, Anschlussadapter KOSTENLOSER VERSAND
info 7,50 EUR
inklusive Mehrwertsteuer 19%
inkl. Versand

Spanngurt 1-teilig, Zurrgurt, 800 kg, 5,0 m geprüfte Qualität

Spanngurt 1-teilig, Zurrgurt, 800 kg, 5,0 m geprüfte Qualität
info 3,80 EUR
inklusive Mehrwertsteuer 19%
zzgl. Versand

Spanngurt, Zurrgurt, 2000 kg, 4,0 m, geprüfte Qualität

Spanngurt, Zurrgurt, 2000 kg, 4,0 m, geprüfte Qualität
info 7,12 EUR
inklusive Mehrwertsteuer 19%
zzgl. Versand
Zahlungsarten


     
     
Preisvergleich