AL-KO Anhängerfahrgestell

Die AL-KO Fahrgestelle wurden für den Autotransport entwickelt und wird mit einem geraden oder schrägem Heck angeboten. AL-KO nennt diese Ausführung ein System-Leichtbau-Chassis für Autotransporter. Diese Anhängerfahrgestelle bieten viele Vorteile. So ermöglichen die vier Längsträger eine problemlose und schnelle Montage der Laufschienen. Ein gutes Fahrverhalten sichert eine breite Spur. Konische Rahmenträger garantieren eine hohe Festigkeit und gleichzeitig eine Gewichtsersparnis. Auch an eine Reparaturfreundlichkeit ist gedacht worden. Die Achsen können einzeln ausgewechselt werden. Ebenso problemlos ist der Aus- und Einbau anderer Teile dieses Anhängerfahrgestells.

 

Alle Oberflächen dieser Leichtbau-Chassis sind feuerverzinkt. Im Lieferumfang sind das Anhängerfahrgestell, zwei Achsen, eine Auflaufeinrichtung und der Rahmen enthalten. Der Radanschluss der Tandemachsen ist 112 x 5, kann auch auf Wunsch mit 100 x 4 geliefert werden. Das Maß für die Anlage beträgt 2330 Millimeter. Als Anlagemaß ist das Maß zwischen Achse zu Achse bezeichnet. Das Auflagemaß ist mit 1810 Millimeter beziffert. Als Auflage wird die Entfernung zwischen den Achsen bezeichnet, da wo die Anhängerfläche aufliegt. Der Abstand zwischen den Achsen beträgt 700 Millimeter. Zugelassen ist das Fahrgestell bis 140 Stundenkilometer. Die Achslast darf bis zu 2.700 Kilogramm belastet sein.

Die AL-KO Fahrgestelle wurden für den Autotransport entwickelt und wird mit einem geraden oder schrägem Heck angeboten. AL-KO nennt diese Ausführung ein System-Leichtbau-Chassis für... mehr erfahren »
Fenster schließen
AL-KO Anhängerfahrgestell

Die AL-KO Fahrgestelle wurden für den Autotransport entwickelt und wird mit einem geraden oder schrägem Heck angeboten. AL-KO nennt diese Ausführung ein System-Leichtbau-Chassis für Autotransporter. Diese Anhängerfahrgestelle bieten viele Vorteile. So ermöglichen die vier Längsträger eine problemlose und schnelle Montage der Laufschienen. Ein gutes Fahrverhalten sichert eine breite Spur. Konische Rahmenträger garantieren eine hohe Festigkeit und gleichzeitig eine Gewichtsersparnis. Auch an eine Reparaturfreundlichkeit ist gedacht worden. Die Achsen können einzeln ausgewechselt werden. Ebenso problemlos ist der Aus- und Einbau anderer Teile dieses Anhängerfahrgestells.

 

Alle Oberflächen dieser Leichtbau-Chassis sind feuerverzinkt. Im Lieferumfang sind das Anhängerfahrgestell, zwei Achsen, eine Auflaufeinrichtung und der Rahmen enthalten. Der Radanschluss der Tandemachsen ist 112 x 5, kann auch auf Wunsch mit 100 x 4 geliefert werden. Das Maß für die Anlage beträgt 2330 Millimeter. Als Anlagemaß ist das Maß zwischen Achse zu Achse bezeichnet. Das Auflagemaß ist mit 1810 Millimeter beziffert. Als Auflage wird die Entfernung zwischen den Achsen bezeichnet, da wo die Anhängerfläche aufliegt. Der Abstand zwischen den Achsen beträgt 700 Millimeter. Zugelassen ist das Fahrgestell bis 140 Stundenkilometer. Die Achslast darf bis zu 2.700 Kilogramm belastet sein.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen