Auflaufeinrichtung für Vierkant und V-Deichsel

Die Auflaufeinrichtung kann als Steuergerät der Auflaufbremsanlage bezeichnet werden. Sie überträgt nach Überwinden einer definierten Ansprechschwelle die Schubkraft über einen Umlenkhebel auf das Bremsgestänge, welches wiederum per Bowdenzüge die Radbremsen aktiviert.

Auflaufbremsen werden für PKW-Anhänger, leichtere LKW-Anhänger und Wohnwagen verwendet. Wenn das Zugfahrzeug gebremst wird, läuft der Anhänger auf das Zugfahrzeug auf. Von der Anhängerkupplung wird diese Kraft über mechanische Hebel auf die Bremsen des Anhängers übertragen. Die Bremskraft ist davon abhängig, wie stark das ziehende Kfz verzögert. Der Anhänger drückt also auch dann gegen die Anhängerkupplung, wenn seine Bremsen wirken, weshalb auch hier der Anhänger die Stabilität des Gespannes verschlechtert. Verglichen mit dem ungebremsten Anhänger ist aber die schiebende Wirkung gering und regelt sich über die Bremsverzögerung automatisch ein.

Ein Problem ergibt sich jedoch beim Rückwärtsfahren. Da in diesem Fall das Zugfahrzeug den Anhänger schiebt, also die Anhängerkupplung unter Druckspannung steht, würde ohne weitere Maßnahmen auch die Auflaufbremse aktiviert. Dies wird durch eine sogenannte Rückfahrsperre verhindert. Früher waren manuelle Rückfahrsperren gebräuchlich, bei denen ein Bolzen, ein Stift oder eine Sperrklinke eingelegt werden mussten, um das Betätigen der Bremse bei der Rückwärtsfahrt zu verhindern. Seit dem 1. Januar 1991 muss diese Rückfahrsperre automatisch erfolgen durch eine Rückfahrautomatik.

Die zulässigen Gesamtmassen von Anhängern mit Auflaufbremse sind ebenfalls gesetzlich beschränkt, sind aber höher als bei ungebremsten Anhängern. In Europa sind Auflaufbremsen bei Anhängern hinter PKW und LKW generell bis 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse des Anhängers zulässig. Bei älteren Anhängern und Anhängern hinter Zugmaschinen bei einer Höchstgeschwindigkeit bis 40 Stundenkilometer bei einer Allradbremse bei 25 Stundenkilometer ohne Allradbremse sind auch bis 8 Tonnen zulässig, was bei landwirtschaftlichen Anhängern verbreitet ist.

Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet auf seinem Onlineshop für Anhängerteile unter der Kategorie Auflaufeinrichtung für Vierkant und V-Deichsel Auflaufeinrichtungen für jedes Maß von namhaften Herstellern an, wie AL-KO, BPW, KNOTT oder Peitz an. Bei den Auflaufeinrichtungen von AL-KO sind im Angebot Auflaufeinrichtungen für eine V-Deichsel für den Ober- oder Untereinbau ohne einer Stützradkonsole mit 3.500 kg Anhängergewicht, Auflaufeinrichtungen V mit erhöhtem Mittelflansch vom Typ V251S und V251G oder die Auflaufeinrichtungen von AL-KO Typ 60S für Vierkantdeichseln. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet ebenfalls von AL-KO die höhenverstellbaren Auflaufeinrichtungen an. Darunter zählen die Verstellbremsen Typ 101 VB, Typ 161 VB/2, Typ 251 VB/2 und Typ 351 VB/2 für Anhänger von 500 bis 3.500 Kilogramm.

Die Auflaufeinrichtung kann als Steuergerät der Auflaufbremsanlage bezeichnet werden. Sie überträgt nach Überwinden einer definierten Ansprechschwelle die Schubkraft über einen Umlenkhebel auf das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Auflaufeinrichtung für Vierkant und V-Deichsel

Die Auflaufeinrichtung kann als Steuergerät der Auflaufbremsanlage bezeichnet werden. Sie überträgt nach Überwinden einer definierten Ansprechschwelle die Schubkraft über einen Umlenkhebel auf das Bremsgestänge, welches wiederum per Bowdenzüge die Radbremsen aktiviert.

Auflaufbremsen werden für PKW-Anhänger, leichtere LKW-Anhänger und Wohnwagen verwendet. Wenn das Zugfahrzeug gebremst wird, läuft der Anhänger auf das Zugfahrzeug auf. Von der Anhängerkupplung wird diese Kraft über mechanische Hebel auf die Bremsen des Anhängers übertragen. Die Bremskraft ist davon abhängig, wie stark das ziehende Kfz verzögert. Der Anhänger drückt also auch dann gegen die Anhängerkupplung, wenn seine Bremsen wirken, weshalb auch hier der Anhänger die Stabilität des Gespannes verschlechtert. Verglichen mit dem ungebremsten Anhänger ist aber die schiebende Wirkung gering und regelt sich über die Bremsverzögerung automatisch ein.

Ein Problem ergibt sich jedoch beim Rückwärtsfahren. Da in diesem Fall das Zugfahrzeug den Anhänger schiebt, also die Anhängerkupplung unter Druckspannung steht, würde ohne weitere Maßnahmen auch die Auflaufbremse aktiviert. Dies wird durch eine sogenannte Rückfahrsperre verhindert. Früher waren manuelle Rückfahrsperren gebräuchlich, bei denen ein Bolzen, ein Stift oder eine Sperrklinke eingelegt werden mussten, um das Betätigen der Bremse bei der Rückwärtsfahrt zu verhindern. Seit dem 1. Januar 1991 muss diese Rückfahrsperre automatisch erfolgen durch eine Rückfahrautomatik.

Die zulässigen Gesamtmassen von Anhängern mit Auflaufbremse sind ebenfalls gesetzlich beschränkt, sind aber höher als bei ungebremsten Anhängern. In Europa sind Auflaufbremsen bei Anhängern hinter PKW und LKW generell bis 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse des Anhängers zulässig. Bei älteren Anhängern und Anhängern hinter Zugmaschinen bei einer Höchstgeschwindigkeit bis 40 Stundenkilometer bei einer Allradbremse bei 25 Stundenkilometer ohne Allradbremse sind auch bis 8 Tonnen zulässig, was bei landwirtschaftlichen Anhängern verbreitet ist.

Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet auf seinem Onlineshop für Anhängerteile unter der Kategorie Auflaufeinrichtung für Vierkant und V-Deichsel Auflaufeinrichtungen für jedes Maß von namhaften Herstellern an, wie AL-KO, BPW, KNOTT oder Peitz an. Bei den Auflaufeinrichtungen von AL-KO sind im Angebot Auflaufeinrichtungen für eine V-Deichsel für den Ober- oder Untereinbau ohne einer Stützradkonsole mit 3.500 kg Anhängergewicht, Auflaufeinrichtungen V mit erhöhtem Mittelflansch vom Typ V251S und V251G oder die Auflaufeinrichtungen von AL-KO Typ 60S für Vierkantdeichseln. Wiedemann Fahrzeugtechnik bietet ebenfalls von AL-KO die höhenverstellbaren Auflaufeinrichtungen an. Darunter zählen die Verstellbremsen Typ 101 VB, Typ 161 VB/2, Typ 251 VB/2 und Typ 351 VB/2 für Anhänger von 500 bis 3.500 Kilogramm.

Filter schließen
 
von bis
1 von 49
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Wohnwagen Auflaufeinrichtung Alko 150V, 1500 kg, V Deichsel oben,...
Wohnwagen Auflaufeinrichtung Alko 150V, 1500 kg, V Deichsel oben, inkl. Kunsstoff Abdeckhaube (entgegen dem Bild nicht Chrom) Informationen zum Artikel AL-KO 150V Auflaufeinrichtung 1500 kg Obeneinbau Auflaufeinrichtung V-Deichsel...
389,97 € *
NEU
Rückfahrsperre für Alko, Knott..... Auflaufeinrichtungen, V-Deichsel
Rückfahrsperre für Alko, Knott.... Auflaufeinrichtungen Informationen zum Artikel: für V-Deichsel
58,00 € *
NEU
Wohnwagen Auflaufeinrichtung Alko 200V, 2000 kg, V Deichsel oben,...
Wohnwagen Auflaufeinrichtung Alko 200V, 2000 kg, V Deichsel oben, inkl. Kunsstoff Abdeckhaube (entgegen dem Bild nicht Chrom) Informationen zum Artikel AL-KO 200V Auflaufeinrichtung 2000 kg Obeneinbau Auflaufeinrichtung V-Deichsel...
422,45 € *
NEU
Auflaufeinrichtung passend für Peitz, Auflaufbremse PAV/SR1.3,...
passend für Peitz / WAP Auflaufeinrichtung 1400 kg Informationen zum Artikel Peitz PAV/SR1.3, Ausführung M, Auflaufeinrichtung 1400 kg Auflaufweg = 30 mm Auflaufeinrichtung V-Deichsel geflanscht Ausführung mit Stützradkonsole für...
192,00 € *
NEU
AL-KO Vierkantbremse Typ 251 S, 2600 kg, RB 1637/2051, AK 300,...
Vierkantbremse Typ 251 S, 2600 kg, RB 1637/2051, AK 300, 100x100x4x2630, gekr. AL-KO Auflaufeinrichtung Vierkant mit Deichselprofil gekröpft 1.600 bis 2.200kg mit Kugelkupplung AK300 für Radbremse 1637 / 2051 (90/27) Umlenkhebel...
632,50 € *
NEU
Alko Chrom Cover Kunsstoff Abdeckhaube 150V & 200V
Informationen zum Artikel Alko Chrom Cover Kunsstoff Abdeckhaube 150V & 200V Obeneinbau Auflaufeinrichtung V-Deichsel geflanscht Stützrad Befestigung seitlich
55,90 € *
NEU
AL-KO Höhenverstellbar Typ 251 VB/2, 2700 kg, RB 1637/2051,...
Verstellbremse Typ 251 VB/2, 2700 kg, RB 1637/2051, Zwischenst. 700, Deichselprofil 2850 Auflaufeinrichtung komplett mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile) Technik Typ Auflaufeinrichtung: 251 VB-2 Für Radbremse: 1637/2051...
1.319,50 € *
NEU
AL-KO Höhenverstellbar Typ 161 VB/2, 1600 kg, RB 1637/2051,...
Verstellbremse Typ 161 VB/2, 1600 kg, RB 1637/2051, Zwischenst. 700, Deichselprofil 1250 Auflaufeinrichtung komplett mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile) Technik Typ Auflaufeinrichtung: 161 VB-2 Für Radbremse: 1637/2051...
1.039,60 € *
NEU
AL-KO Höhenverstellbar Typ 161 VB/2, 1600 kg, RB 1637/2051,...
Verstellbremse Typ 161 VB/2, 1600 kg, RB 1637/2051, Zwischenst. 700, Deichselprofil 1410 Auflaufeinrichtung komplett mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile) Technik Typ Auflaufeinrichtung: 161 VB-2 Für Radbremse: 1637/2051...
1.053,30 € *
NEU
AL-KO Höhenverstellbar Typ 251 VB/2, 2700 kg, RB 1637/2051,...
Verstellbremse Typ 251 VB/2, 2700 kg, RB 1637/2051, Zwischenst. 700, Deichselprofil 1410 Auflaufeinrichtung komplett mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile) Technik Typ Auflaufeinrichtung: 251 VB-2 Für Radbremse: 1637/2051...
1.202,50 € *
NEU
AL-KO Höhenverstellbar Typ 161 VB/2, 1600 kg, RB 1637/2051,...
Verstellbremse Typ 161 VB/2, 1600 kg, RB 1637/2051, Zwischenst. 700, Deichselprofil 1890 Auflaufeinrichtung komplett mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile) Technik Typ Auflaufeinrichtung: 161 VB-2 Für Radbremse: 1637/2051...
1.080,70 € *
NEU
AL-KO Höhenverstellbar Typ 351 VB/2, 3500 kg, RB 2361, Zwischenst....
Verstellbremse Typ 351 VB/2, 3500 kg, RB 2361, Zwischenst. 700, Deichselprofil 1890 Auflaufeinrichtung komplett mit Deichselprofil montiert (ohne Kupplungsteile) Technik Typ Auflaufeinrichtung: 351 VB-2 Für Radbremse: 2361 Zwischenstück...
1.622,60 € *
1 von 49
Zuletzt angesehen